Drähte mit bis zu 99,9 % Nickelgehalt

Zum Lieferprogramm der Deutsche Nickel GmbH gehören die Werkstoffe NR-Ni 99 (Alloy 201, 2.4068), R-Ni 99,2 (Alloy 200, 2.4066), BR-Ni 99,6 (2.4060) und LC-Ni 99,6 (2.4061) alle mit einer chemischen Zusammensetzung nach DIN 17740.

Diese Legierungen sind beständig gegen den korrosiven Angriff der meisten Medien und darüber hinaus unempfindlich gegen Korrosionsarten, wie Lochfrass- und interkristalline Korrosion.

Wegen des niedrigen C-Gehaltes besteht bei LC-Nickel 99,6 eine hohe Beständigkeit gegen den Angriff von Ätzalkalien, auch bei hohen Temperaturen.

Diese Nickeldrähte werden z.B. in der Filtertechnik, für automobile Anwendungen oder in der Medizintechnik eingesetzt.

Egal ob MRT oder CT in sämtlichen Geräten befinden sich Produkte die aus Deutsche Nickel GmbH Material hergestellt wurden.

Nickel-Legierungen

Werkstoff DN-Bezeichnung Werkstoff-Nr. UNS-Nr. ASTM Normen DIN Normen
200 R-Nickel 99,2 2.4066 N02200 DIN 17740
201 NR-Nickel 99 2.4068 N02201 DIN 17740
Ni99,6 BR- Nickel 99,6 2.4060 DIN 17740
LC-Ni99,6 NR-Nickel 99,6 2.4061 DIN 17740
205 Ni 205 N02205 ASTM F3 / Grade 2
212 NiMn 2 2.4110 N02212 DIN 17741
211 NiMn5 2.4116 N02211 DIN 17741

Interessiert? Sprechen Sie uns an:

Europa

 

Mathias Knäpper

Telefon: +49 2304 108-492
Email: Knaepper@remove-this.deutsche-nickel.de

 

 



Amerika

 

Stefan Schneider
Telefon: +1 508-342-5395 ext. 401
Mobil:+1 630-248-7205
Email: sschneider@remove-this.dn-america.com

Asien

 

Henry Wang
Telefon: +86 21 6507 6463-200
Email: henry@remove-this.deutsche-nickel.com