Ausbildung

Der Start ins Berufsleben beginnt mit der Wahl der richtigen Ausbildung und der richtigen Ausbildungsstätte. Wir ermöglichen Ihnen eine fundierte und praxisnahe Ausbildung und bieten Ihnen langfristige Sicherheit und Entwicklungsperspektiven. Wir ermöglichen Ihnen eine fundierte und praxisnahe Ausbildung und bieten Ihnen langfristige Sicherheit und Entwicklungsperspektiven.

Für August 2020 suchen wir Auszubildende für folgenden Beruf:

  • Industriekaufmann/frau
  • Maschinen- und Anlagenführer/in
  • Fachkraft für Metalltechnik
  • Verfahrenstechnologe/technologin Nichteisenmetall-Umformung bzw. Metallurgie

Für den Ausbildungsberuf Industriekaufmann/frau setzen wir eine Fachhochschulreife mit guten Leistungen in den Hauptfächern voraus.

Für alle anderen Ausbildungsberufe setzen wir eine Fachoberschulreife mit guten Leistungen in den Hauptfächern voraus.

Nutze deine Chance auf einen qualifizierten, praxisnahen und abwechslungsreichen Ausbildungsberuf und mache den ersten Schritt ins Berufsleben.
Bewirb dich jetzt mit deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen und sichere dir deine Ausbildungsstelle.

 

Kontaktdaten:

Deutsche Nickel GmbH
Schwerte
Andrea Schmidt
Tel. 02304/108-325
E-Mail: bewerbung(at)deutsche-nickel.de

 

Ausbildung zum Verfahrenstechnologen = Ausbildung im Verbund

Aufgrund unserer Spezialisierung ist es uns leider nicht möglich, alle vorgeschriebenen Ausbildungsinhalte am Standort Schwerte zu vermitteln. Da wir trotzdem neue Lehrstellen mit einer hohen Ausbildungsqualität schaffen möchten, hat sich die Deutsche Nickel GmbH zu einer Verbundausbildung entschlossen. Unser Verbundpartner ist die DEW Karrierewerkstatt in Hagen.

Das nordrhein-westfälische Arbeitsministerium unterstützt uns hierbei mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds bei der Bereitstellung von betrieblichen Ausbildungsplätzen im Verbundmodell. Mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds wurden bereits mehr als 1.400 Unternehmen neue Ausbildungsstellen im Rahmen eines Verbundmodells geschaffen.