Nicht nur von der Stange

Stangen der Deutschen Nickel GmbH werden in modernen IF, VAC und VIDP-Öfen, bei Bedarf auch in ESU/VAR-Anlagen nach Norm oder kundenindividueller Analyse erschmolzen bzw. umgeschmolzen.

 

Durch Schmiede- oder Warmwalzprozesse werden die Blöcke umgeformt und anschließend anwendungsspezifisch gedreht, geschält, gezogen / kaltverfestigt und ggf. anschließend  Wärmebehandlungs-, Richt- und/oder Abteilprozessen zugeführt.

 

Mögliche Produktformen sind:

  • Rundstangen
  • Flachstangen
  • Vierkantstangen
  • Sechskantstangen (Hexagonal-Geometrie)

 

Kundenindividuell werden die Halbzeuge nach Verpackungsvorschrift ausgeliefert.

 

Selbstverständlich fertigen wir für Sie Nickel- und Nickelbasisstangen auch in Hochtemperaturwerkstoffen, Widerstandslegierungen oder Superlegierungen.

 

Die Prozesse sind unter anderen nach DIN EN ISO 9001, IATF 16949, ISO 14001 und ISO 50001 zertifiziert.

 

Das Team der Deutschen Nickel GmbH steht Ihnen bei Fragen, Kundenwünschen oder bei der Auswahl der Güte gerne hilfreich zur Seite.




Interessiert? Sprechen Sie uns an:

Europa

 

Thomas Pfahl

Telefon: +49 2304 108-491
Email: pfahl@remove-this.deutsche-nickel.de

 

 

 



Amerika

 

Chris Richardson
Telefon: +1 508-342-5395 ext. 247
Email: crichardson@remove-this.dn-america.com

Asien

 

Henry Wang
Telefon: +86 21 6507 6463-200
Email: henry@remove-this.deutsche-nickel.com