Automotive

Wachsende Mobilitätsansprüche gehen einher mit zunehmenden Anforderungen an Maximalverbräuchen von Fahrzeugen. Bedeutende Themen sind Leichtbau und Effizienzsteigerungen sowie "Downsizing" von Motoren. Als Konsequenz entsteht eine Temperatur-und Ducksteigerung in Motor und Abgasstrang. Dieser Trendwechsel ist ein bedeutendes Einsatzfeld für heißgaskorrosionsbeständige Werkstoffe der Deutschen Nickel GmbH.

Prominentes Anwendungsbeispiel sind Zündkerzen für Ottomotoren.

Deutsche Nickel ist präferierter Lieferant und Entwicklungspartner für Hersteller von Zündkerzen.

Durch Heißgas werden die Mitten- und Seitenelektroden stark beansprucht. Diese Problematik wird durch kundenindividuelle Werkstoffkonzepte eliminiert. So kommen bei modernen, kraftstoffsparenden Zündkerzen Hochleistungwerkstoffe auf Nickelbasislegierung der Deutschen Nickel GmbH zum Einsatz.

Für die Serienfertigung werden diese dann in Form von Rund- und Flachdrähten an die weltweiten Produktionsstandorte der Kunden zuverlässig geliefert.

Standard- und Sonderlegierungen der Deutschen Nickel kommen in folgenden Komponenten sowie Baugruppen im Automobilbereich zum Einsatz:

 

  • Widerstandslegierungen für thermo-elektrische Bauteile (Kupfer-Nickel-Legierungen)
  • Ausdehnungslegierungen für elektrische Bauteilgruppen (Eisen-Nickel-Legierungen)
  • Superlegierungen für Bauteile im Bereich des Motorraums und des Abgasstrangs
  • Nickel-Chrom- & Nickel-Chrom-Eisen-Legierungen für Zünd- und Glühkerzen

Typische Werkstoffe:

  • Kupfer-Nickel-Legierungen / CuNi (z.B. CuNi2, CuNi10)
  • Eisen-Nickel-Legierungen / Dilatone (z.B. Ni36 und Ni51)
  • Nickel-Chrom- & Nickel-Chrom-Eisen-Legierungen / Ferrochronine (z.B. NiCr2Mn2Si, 600)

Interessiert? Sprechen Sie uns an:

Vertrieb Europa

Mathias Knäpper
Vertriebsleiter | Prokurist

Telefon: +49 2304 108-492
Email: knaepper(at)deutsche-nickel.de

Vertrieb Amerika

Stefan Schneider
Product Manager | Wire

Telefon: +1 630-248-7205
Email: sschneider(at)dn-america.com

Vertrieb Asien

Henry Wang
General Manager

Telefon: +86 21 65 07 64 63-200
Email: henry(at)deutsche-nickel.com