Aerospace

Die Deutsche Nickel GmbH erschmilzt kundenindividuell Hochtemperaturlegierungen auf Nickelbasis und verarbeitet diese zu anspruchsvollen Halbzeugen für den Flugzeugbau. Uniforme Gefügeausprägung, Mikroreinheit, Temperaturstabilität, Ermüdungsfestigkeit sind dabei wichtige Parameter, die von erfahrenen Mitarbeitern in komplexen Verarbeitungsprozessen eingestellt werden.


Bauteile aus Hochleistungswerkstoffen schweben in Satellitensystemen um den Erdball. Kunden, die im Extremfall Werkstoffe für Bauteile mit Stückzahl eins benötigen, schätzen hier die hohe Flexibilität  bezüglich Sonderanalysen mit eng abgestimmten chemischen Analysegrenzen. Des Weiteren die Fähigkeit Halbzeuge auch in kleiner Losgröße zu bestellen.

Typische Werkstoffe:

› Nickel-Chrom-Legierungen /

  High Performance Alloys  (z.B. 718, 80A)

› Nickel-Kupfer-Legierungen / Silverine (z.B. 400)

 

› Kupfer-Nickel-Legierungen / CuNi (z.B. CuNi44Mn1)

 

 

 

Interessiert? Sprechen Sie uns an:

Europa

 

Mathias Knäpper

Telefon: +49 2304 108-492
Email: Knaepper@remove-this.deutsche-nickel.de

 

 



Amerika

 

Stefan Schneider
Telefon: +1 508-342-5395 ext. 401
Mobil:+1 630-248-7205
Email: sschneider@remove-this.dn-america.com

 

 

 

 

Asien

 

Henry Wang
Telefon: +86 21 6507 6463-200
Email: henry@remove-this.deutsche-nickel.com